Audio Physic :: no loss of fine detail
CLASSIC 15

Reife ist eine besondere Stärke – mit der CLASSIC 15 präsentieren wir einen Lautsprecher, der in seiner Klasse durch technische Innovationen, intelligente Detaillösungen und elegantes Styling herausragt und klanglich einen beeindruckenden Reifegrad erreicht. Das Ergebnis wird Sie überzeugen.

Mit ihrer Glass-Hochglanzoberfläche wirken die Schallwandler elegant und zeitlos zugleich. Das Gehäuse besteht aus einem Glas-MDF-Sandwich. Die mehrschichtige Bauweise ist sehr verwindungssteif und unterbindet klangmindernde Partialschwingungen. Dank der smarten Konstruktion greifen die CLASSIC 15 problemlos in tiefe Bassregister und erzeugen die Authentizität, die Musik emotional spürbar macht.

 

Oberflächen

Glasoberflächen

Weiß hochgl. 9003 Schwarz hochgl. 9017
Alle Oberflächen im Überblick

 

Spezialfarben als Glasoberflächen

Weiß Alu 9006 Grau Braun 1250 Mara-
nello Rot 3001
Purpur Rot 3004
Alle Oberflächen im Überblick

Bitte beachten: Echte Glas- und Oberflächenfarben können sich von der gedruckten Katalogversion unterscheiden. Produktabbildungen sind teilweise mit Sonderzubehör abgebildet. Verfügbarkeit der Modelle und Oberflächen können je nach Land abweichen.

 

Technische Daten

Höhe 1005 mm / 39.6"
Breite 170 mm / 6.7"
Tiefe 240 mm / 9.5"
Grundfläche Breite x Tiefe 210x300 mm / 8.3x11.8"
Gewicht ~ 15 kg
Empfohlene Verstärkerleistung 20-120 W
Impedanz 4 Ohm
Frequenzgang 38 Hz - 30 kHz
Wirkungsgrad 89 dB

 

Unser Anspieltipp

Dream Theater | Awake

Wenn die studierten Musiker von Dream Theater loslegen, bringen irrwitzige Dynamiksprünge, heftige Basstiraden und dreckige Gitarrenriffs Lautsprecher meist schnell an Grenzen. Die CLASSIC 15 meistern diese Reifeprüfung bravourös. So wahren sie im tiefsten Klangdickicht von Space Dye Vest stets den Überblick, staffeln das Geschehen so sauber, dass einem angenehme Schauer über den Rücken laufen. In der Ballade The Silent Man fächern die Lautsprecher das Geschehen feinfühlig und weiträumig auf. Die Stimmen der Metal-Musiker erklingen körperhaft, die akustischen Gitarren voller Klarheit, Glanz und Leuchtkraft. Die CLASSIC 15 meistern den Spagat zwischen Extremen und untermauern so ihren Anspruch auf eine Spitzenstellung in ihrer Klasse.

CLASSIC 15

Oberflächen

Technische Daten

Anspieltipp

 

Das Zweieinhalb-Wege-System arbeitet auf ein ventiliertes Volumen. Die Reflexöffnung sitzt oberhalb des soliden Sockels und strahlt nach unten ab, was eine gleichmäßige Ankopplung an den Raum ermöglicht. Die Aufstellung ist daher unkompliziert. Strömungsgeräusche, wie sie mit klassischen Reflexröhren oft auftreten, kennen die CLASSIC 15 nicht, da eine extrem steife, feinporige Keramikplatte die eigentliche Reflexöffnung bildet.

Ihre technologische Reife belegen die CLASSIC 15 durch ihre Chassis-Technik. Erstmals kommt die einzigartige AUDIO PHYSIC Doppelkorb-Bauweise bereits in der CLASSIC - Serie zum Einsatz. Die wegweisende Konstruktion vermindert die mechanische Übertragung von Mikrovibrationen zwischen Chassis und Gehäuse drastisch.

Tief- und Tiefmitteltöner sind beide mit Membranen aus Glasfasergewebe ausgestattet. Sicke, Antrieb und Schwingspule sind jedoch auf den jeweiligen Frequenzbereich hin optimiert, um eine klare, originalgetreue Wiedergabe zu erzielen. Der Mitteltöner besitzt einen feststehenden Phaseplug, was die Belüftung des Schwingsystems verbessert. Von dem Aufwand profitieren die so wichtigen Mitten, gerade hier arbeitet unser Gehör besonders sensibel und bemerkt Verfärbungen sofort. Die CLASSIC 15 aber reproduzieren Klangfarben und Stimmen so natürlich und griffig wie es zuvor nur in höheren Preislagen möglich war.

Das Schwingsystem des Hochtöners der CLASSIC 15 ist ebenfalls aufwändig belüftet, sodass die von einem deutschen Spezialbetrieb gefertigte Gewebekalotte auch bei stärkerer Belastung stets ideale Arbeitsbedingungen vorfindet. Dank des kräftigen Antriebs und der niedrigen Eigenresonanz erzielt der Hochtöner eine vorbildliche Signaltreue bis weit über die Hörgrenze hinaus. Eine kleine hornförmige Schallführung umgibt die eigentliche Kalotte und sorgt für einen nahtlosen Übergang zwischen Mitten und Höhen. So können Sie Musik auch außerhalb des so genannten Sweetspot entspannt genießen.

Selbstverständlich können die CLASSIC 15 optional auch mit den modernen VCF II Magnetic M8 Füßen ausgestattet werden. Diese garantieren eine perfekte Entkopplung vom Untergrund und schonen empfindliche Oberflächen.

CLASSIC 15 red top

 

Zum unverbindlichen Probehören beim kompetenten AUDIO PHYSIC-Partner klicken Sie einfach hier.

 

info@audiophysic.de

Almerfeldweg 38

59929 Brilon

+49 2961-96170

  Sitemap

Impressum