Audio Physic :: no loss of fine detail

 

 

Classic 10

Die CLASSIC 10 warten mit einer Reihe konstruktiv neuer Merkmale auf, die in dieser Konsequenz erstmals in eine preislich so attraktive AUDIO PHYSIC-Serie Einzug halten. Das erklärte Ziel lautete, einen Einfluss des Gehäuses auf die Signalreproduktion so weit wie möglich auszuschließen. Neigt ein Korpus zu Eigenschwingungen, werden selbst beste Chassis in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt. Teilweise gerundete und zugleich geneigte Lautsprechergehäuse, wie die der REFERENCE- und der HIGH-END-Linie, geben einem akustischen Eigenleben des Korpus keine Chance, sind jedoch äußerst aufwändig in der Herstellung. Nun ist es unserer Entwicklungsabteilung gelungen, viele der Tugenden der großen und weltweit anerkannten AUDIO PHYSIC Modelle in eine neue Serie zu übertragen.

 

Classic 10 Eiche Weiss Walnuss Schwarz

Oberflächen

Furniere

Glasoberflächen

Esche
schwarz
Kirsche Walnuss Weiß hochgl. 9003 Schwarz hochgl. 9017
Alle Oberflächen im Überblick

 

Spezialfarben als Glasoberflächen

Weiß Alu 9006 Grau Braun 1250 Mara-
nello Rot 3001
Purpur Rot 3004
Alle Oberflächen im Überblick

 

Technische Daten

Höhe 1055 mm / 41.5"
Breite 170 mm / 6.7"
Tiefe 240 mm / 9.5"
Grundfläche Breite x Tiefe 210x300 mm / 8.3x11.8"
Gewicht ~ 16 kg / 22 kg
Empfohlene Verstärkerleistung 20-120 W
Impedanz 4 Ohm
Frequenzgang 38 Hz - 30 kHz
Wirkungsgrad 89 dB
Weitere technische Daten

 

Bildschirmhintergrund

Laden Sie das Aufmacherbild Ihres AUDIO PHYSIC Lieblingslautsprechers auf Ihren Rechner. Klicken Sie dazu einfach die gewünschte Größe an.

1280 x 1024 SXGA 5:4
1600 x 1200 UXGA 4:3
1920 x 1200 WUXGA 16:10

CLASSIC 10

Oberflächen

Technische Daten

Ausstattungsmerkmale

Auszeichnung & Testberichte

Bildschirmhintergrund

 

Die Gehäuse der CLASSIC-Lautsprecher sind eine grundlegende Neuentwicklung und einzigartig in ihrer Art. Der Korpus besteht aus drei verschieden starken Schichten mit unterschiedlichen Dämpfungseigenschaften und unterschiedlicher Steifigkeit. Das sich so ergebende Sandwich-Gehäuse besitzt eine Stärke von 20 Millimetern und besitzt die akustischen Eigenschaften erheblich querschnittsstärkerer Konstruktionen. Ein großer Vorteil der Dreischichtwand ist eine dramatische Verringerung der Schalldurchlässigkeit, besonders in den mittleren Frequenzen. Denn nicht alleine die Steifigkeit eines Gehäuses ist akustisch relevant; ebenso, wie viel des nach innen abgestrahlten Schalls durch die Wände wieder nach außen tritt. Ein heterogenes Sandwich dämpft diesen Schalldurchtritt deutlich effektiver als ein durchgehend gleichfester Werkstoff, und unterbindet zugleich wirkungsvoll Partialschwingungen. In der Summe erreichen diese AUDIO PHYSIC Neukonstruktionen ein in dieser Preisklasse bisher nicht für möglich gehaltenes Minimum an Resonanzen und damit an Eigenklang.

Idealbedingungen für die ebenfalls neu entwickelten Chassis der CLASSIC 10. Die Konusse für tiefe und mittlere Frequenzen sind symmetrisch um den Hochtöner angeordnet, beste Voraussetzungen für eine präzise Ortung von Instrumenten und Interpreten.

Im Bass arbeiten die Konuschassis als Tandem und erzeugen ein potentes, tief reichendes Fundament. Sicke und Antrieb der Chassis erlauben dem Schwingsystem einen großen linearen Hub und damit, selbst in pegelträchtigen Surround-Anwendungen, überzeugende Reserven für eine originalgetreue Performance. Der Phase-Plug des Tiefmitteltöners ist fixiert, schwingt also nicht mit der Membran im Takt der Musik. Eine aufwändige Bauform, die jedoch Kompressionseffekte hinter der Membran drastisch reduziert. Effekte, die sonst gerade in den Mitten zu Ungenauigkeiten in der Signaltreue führen. Die Bauform verbessert zudem die Ableitung von Wärme aus dem Schwingsystem. Ein Wärmestau würde die physikalischen Parameter des Systems verändern, die Folgen sind meist in einem trägen, detailarmen Sound zu identifizieren.

Der eigentliche Tieftöner sitzt unterhalb der Hochtonkalotte. Er ist mit einem großzügig dimensionierten Antrieb und einer vierlagigen Kupferschwingspule bestückt. So erreichen wir eine optimale Kraftübertragung und eine exakte Auslenkung der Membran. Die sternförmige akustische Blende um den Hochtöner begünstigt ein gleichmäßiges Abstrahlverhalten. So kann die Hochleistungs-Gewebekalotte ihre Fähigkeiten voll entfalten – bis weit über die menschliche Hörgrenze hinaus.

Die Chassis der CLASSIC 10 bilden mit einer solide gefertigten Frontblende eine optisch homogene Einheit. Sichtbare Befestigungen können so die ansprechende Erscheinung der Lautsprecher nicht stören. Jede CLASSIC 10 wird mit zwei unterschiedlichen Blenden geliefert; eine Version ohne Bespannung, die den Blick auf die Chassis freigibt, wie eine weitere mit Stoff bespannte Frontblende. Die Blenden lassen sich mühelos austauschen. Wer Musik genießen und dabei die eigentlichen Chassis nicht sehen möchte, kann ohne Reue die mit Stoff bespannte Ausführung verwenden. Diese ist akustisch neutral. Egal ob mit oder ohne Bespannungen, die CLASSIC 10 spielen immer auf den Punkt.

Die intelligente Sockelkonstruktion der CLASSIC 10 ist integraler Bestandteil des Lautsprechers und bürgt für einen sicheren Stand auf jedem Untergrund. Für empfindliche Böden empfehlen wir die optional erhältlichen, akustisch erstklassigen AUDIO PHYSIC Vibration Control Feet VCF II M8. Sie halten Mikrovibrationen sicher im Zaum und schonen die Oberflächen. Last not least, verfügen die CLASSIC 10 serienmäßig über die klanglich erstklassigen WBT-nextgen®-Polklemmen für Bananenstecker und Kabelschuhe. Diese High-Tech-Terminals minimieren ebenfalls durch Mikrovibrationen bedingte Klangeinflüsse.

Einmal mehr sind AUDIO PHYSIC Lautsprecher das Ergebnis akribischer Forschung und konsequenter Entwicklung – im Einklang mit unserer Maxime „No loss of fine detail“. Den klanglich überzeugenden Fähigkeiten unserer HIGH-END-Linie sind die CLASSIC-Modelle näher als je zuvor. Überzeugen Sie sich: Vereinbaren Sie einen ausführlichen Hörtest der CLASSIC 10 mit Ihrem AUDIO PHYSIC-Fachhändler.

 

Classic 10 Chassis

Classic 10 transparent

Zum unverbindlichen Probehören beim kompetenten AUDIO PHYSIC-Partner klicken Sie einfach hier.

 

Ausstattungsmerkmale

 

Auszeichnung & Testberichte

Classic Line Best Recommended :: Prime AV :: 03/2015
Testbericht Taiwan PDF 1 MB

 

Classic :: Super AV :: 06/2014
Testbericht Chinesisch PDF 3,2 MB

 

Classic 10 Zertifikat Audio Video

Classic 10 Certificate :: Audio Video

 

Classic 10 :: Salon Audio Video :: 01/2014
Testbericht Russisch PDF 1.6 MB

 

Testbericht Russisch PDF 500 KB
Classic 10 :: AudioMagazin :: 02/2013

 

Classic 30 :: HiFi Muzyka :: 11/2013

Classic 10 :: HiFi Muzyka :: 02/2013
Testbericht Polnisch PDF 1.6 MB

 

Überaschungseffekt

Mit den neuen Standboxen Classic 10 und Classic 20 gelingt Audio Physic eine faustdicke Überraschung. So sind beide Modelle etwa mit einer Oberfläche aus purem Glas erhältlich. Doch das wirklich Erstaunliche ist ihr Klang – und der Preis.

Testbericht Deutsch und Englisch PDF 3,5 MB

 

Audio Physic Classic 10 – shifting the posts

english review PDF 330 KB

 

info@audiophysic.de

Almerfeldweg 38

59929 Brilon

+49 2961-96170

  Sitemap

Impressum